Frisby Stereotest™ (Standard)

Frisby Stereotest™ (Standard)
Artikelnummer: 54014

Standardversion mit 3 Tafeln

240,00 €
zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Frisby Stereotest (Standard)

Der Frisby Stereotest ist für die Untersuchung des räumlichen Sehens in der Nähe auf Grundlage des Preferential-Looking-Prinzips bei Kindern und Erwachsenen konzipiert.

Produkteigenschaften:

• Standardversion mit 3 transparenten Kunststoff-Tafeln
• 4 aufgedruckte Felder je Tafel mit blau strukturiertem Muster
• Größe der Tafeln: ca. 18 cm x 18 cm
• keine zusätzliche Brille erforderlich
• sehr gut einsetzbar bei Verdacht auf Simulation und Dissimulation
• verpackt in praktischer Box
• Anleitung mit Stereopsis-Angaben für unterschiedliche Distanzen
• Artikelnummer: 54014

Der Stereotest ermöglicht die Feststellung des Tiefensehens bzw. beidäugigen räumlichen Sehens (Stereopsis). Basierend auf dem Prinzip des bevorzugten Sehens (Preferential Looking) können die visuellen Funktionen ohne Notwendigkeit der Formerkennung überprüft werden, indem die Blickreaktion beurteilt wird. Der Test eignet sich daher optimal zur Stereopsis-Untersuchung bei kleineren Kindern und Patienten mit Kommunikationsdefiziten. Eine zusätzliche Brille muss während der Durchführung nicht getragen werden. Der Frisby Stereotest™ in der Standardausführung enthält drei transparente, quadratische Tafeln mit jeweils vier Feldern, verpackt in einer praktischen Entnahmebox. Auf jedem der Felder ist ein Strukturmuster in blauer Farbe abgebildet. Die Vorderseite der Tafel zeigt ein Feld, die anderen drei Felder befinden sich auf der Rückseite. Die Tafeln können den Patienten sowohl horizontal als auch vertikal gezeigt werden. Der Abstand ist dabei frei wählbar. Die Stereopsis-Angaben für verschiedene Distanzen können der mitgelieferten Anleitung entnommen werden.