Nystagmusbrille nach Frenzel

Nystagmusbrille nach Frenzel
Artikelnummer: 53516

Nystagmusbrille nach Frenzel

340,00 €
zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Nystagmusbrille nach Frenzel

Die Nystagmusbrille nach Frenzel wird in der neuro-orthoptischen sowie neuro-ophthalmologischen Augendiagnostik verwendet, um einen spontanen Nystagmus festzustellen. Die Brille ermöglicht dabei sogar die präzise Beurteilung eines sehr fein ausgeprägten, mit bloßem Auge nicht erkennbaren Nystagmus.

Produkteigenschaften:

  • Frenzelbrille mit Batteriegriff
  • zur Untersuchung des Spontannystagmus unter Ausschaltung der Fixation
  • Gläserstärke: +15 D
  • optimale Beurteilung der Augenbewegungen dank optischer Vergrößerung und seitlicher Beleuchtung
  • Hersteller: OCULUS®
  • Artikelnummer: 53516

Die Nystagmusbrille, auch Frenzelbrille oder Leuchtbrille genannt, geht auf den Göttinger Otologen Hermann Frenzel zurück. Es handelt sich hierbei um die Batterieausführung. Die Gläserstärke beträgt +15 Dioptrien und die Brille ist mit einer zusätzlichen seitlichen Beleuchtung ausgestattet. Durch die Vergrößerung der Augen und die seitliche Beleuchtung ist mit dieser Lupenbrille eine sehr gute Beurteilung des Augenzitterns möglich.

Die Untersuchung wird in einer abgedunkelten Umgebung durchgeführt. Die blendende Wirkung des Lichts und die konvexgeformten Gläser bewirken beim Patienten während der Untersuchung eine Aufhebung der Fixationsfähigkeit. Ein Nystagmus wird dadurch sichtbar. Selbst fein ausgeprägte, mit dem bloßen Auge nicht erkennbare Augenbewegungen können so festgestellt werden. Dank unterschiedlicher Anschlussmöglichkeiten kann die Brille zudem ganz nach individuellen Erfordernissen umgerüstet werden.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein