Pacific Acuity Test (18 Karten)

Pacific Acuity Test (18 Karten)
Artikelnummer: 52136

GOOD-LITE®: 360000

705,00 €
zzgl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Pacific Acuity Test (PAC-Test)

Der Pacific Acuity Test wird als Alternative zum Cardiff-Test zur Prüfung der Sehschärfe und zur Früherkennung von Sehschwächen verwendet. Er basiert auf dem Forced-Choice- bzw. Preferential-Looking-Prinzip und ermöglicht die Untersuchung des Visusäquivalents bei Babys. Der Test eignet sich ebenso zur Untersuchung von Personen mit Wahrnehmungs- und Kommunikationsstörungen.

Produkteigenschaften:

  • nonverbaler Sehtest zur Visusprüfung für Kinder ab dem 6. Lebensmonat und Personen mit Wahrnehmungs- und Kommunikationsstörungen
  • Inhalt: 18 Karten (jeweils 2 Karten pro Visusstufe), Maske zur Abdeckung einer der Testfiguren
  • Prüfdistanz: 50 cm oder 100 cm
  • Format: ca. 25 cm x 45 cm
  • Hersteller: GOOD-LITE®
  • Artikelnummer: 52136 (GL 360000)

Der Sehtest beinhaltet insgesamt 18 Karten mit zwei sich gegenüberliegenden Testfiguren zur Visusprüfung in 50 cm oder 100 cm. Jede Karte zeigt ein einfaches Gesicht und eine ovale Figur mit Inhalt in derselben Größe. Auf diese Weise macht der Test einen Unterschied zwischen der Wahrnehmung „Da ist etwas“ und dem Erkennungssehen „Da ist ein Gesicht“ spielerisch untersuchbar. Die Positionen des Gesichts und der ovalen Figur unterscheiden sich je nach Karte. Mithilfe des nonverbalen Sehtests mit Gesichtserkennung lassen sich Sehstörungen bereits im Säuglingsalter diagnostizieren. Der Pacific Acuity Test – kurz PAC-Test – ist insbesondere sinnvoll, um erhebliche visuelle Einschränkungen und seitendifferente Wahrnehmung zu festzustellen.

Als Alternative zum Sehtest mit Gesichtserkennung finden Sie im EYESFIRST®-Onlineshop die Cardiff Acuity Cards (Art.-Nr. 52000) mit 36 Tafeln und je einem kindgerechten Objekt pro Tafel.